Rohner Walter

Aus Ottenbach
Wechseln zu:Navigation, Suche

Rohner Walter *1944

Walter Rohner wohnt an der Steinernstrasse in Ottenbach, zusammen mit seiner Frau Rosmarie. Er ist gelernter Landmaschinenmechaniker, später Lastwagenchauffeuer, jetzt Hauswart.

Walter Rohner mit einem restaurierten VW-Käfer

Seine grosse Leidenschaft und grosses Hobby sind jedoch die VW-Käfer. Seit 1962 renoviert und restauriert mit grossem Wissen und Können ausrangierte Käfer. In der VW- Szene nennt man in respektvoll „Dr.Käfer“.

In einen Käfer werden bis zu 40 000 Fr. an Material, Sattlerarbeit, Lackierung und natürlich Arbeitszeit gesteckt. Der Marktwert ist aber um 10 -20 000 Fr. kleiner. So verkauft er die Sammlerstücke meistens nicht und vergrössert seine Autosammlung, welche an einem nicht genannten Ort in einer Tiefgarage steht.

Mit seinem Prunkstücken räumt er in Deutschland, Österreich und der Schweiz an Käfertreffen reihenweise erste Preise ab, wie seine Pokalsammlung zeigt.

Seine Werkstatt hat er an der Muristrasse 2a. Hier ist er oft in seiner Freizeit anzutreffen und lässt sich gerne in ein Gespräch ein und erklärt, was er gerade arbeitet.

Im Oktober 2008 erschien im Heft „Auto“ einer Beilage zur Schweizer Illustrierten, ein 4-seitiger, farbig illustrierter Bericht über seine Arbeit.

1.09 pe

Artikel abgelegt unter V

Nachtrag Oktober 2020: Die Liegenschaft Muristrasse 2a, Wohnhaus mit Scheune und Werkstatt, wurde im Juli 2020 abgerissen, an deren Stelle wird ein Mehrfamilienhaus gebaut. pe