Ottenbachs Bevölkerung im Wandel der Zeit: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ottenbach
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 5: Zeile 5:
 
*228 Seiten, Leinen gebunden
 
*228 Seiten, Leinen gebunden
  
*Copyreight: Gemeinde Ottenbach, April 1086
+
*Copyreight: Gemeinde Ottenbach, April 1986
 
*Vertrieb:  Gemeindekanzlei CH-8913 Ottenbach
 
*Vertrieb:  Gemeindekanzlei CH-8913 Ottenbach
  

Version vom 8. Mai 2006, 20:03 Uhr

Bernhard Schneider

Ottenbachs Bevölkerung im Wandel der Zeit

  • 228 Seiten, Leinen gebunden
  • Copyreight: Gemeinde Ottenbach, April 1986
  • Vertrieb: Gemeindekanzlei CH-8913 Ottenbach

Der Inhalt ist in drei Teile gegliedert.

Die Einleitung befasst sich kurz mit den Ursprüngen des Dorfes Ottenbach in der Völkerwanderungszeit und den wenigen archäologischen Funden.

Der erste Teil befasst sich mit rechtlichen und politischen Problemen einer Dorfgemeinschaft von der Wende zum Mittelalter bis zur Neuzeit. Der zweite Teil ist Aspekten der Kirchengeschichte gewidmet. Im Zentrum des dritten Teils stehen Konflikte der Ottenbacher mit Naturgewalten und Nachbarn.

Das Buch ist reich illustriert. Im Anhang ist die Chronik der Gemeinde Ottenbach vom Frühmittelalter (5. bis 8. Jahrhundert) bis 1986 aufgeführt.