Chäpper

Aus Ottenbach
Version vom 12. Januar 2021, 19:28 Uhr von Peter.eichhorn (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Noch bearbeiten


Chäpper = Koseform für Kaspar

Chäppeler = gewandter, geriebener Kerl

Quelle: Zürichdeutsches Wörterbuch 1961


Kaspar Hegetschweiler = Schriner Chäppi 1881

Quelle: Broschüre 100 Jahre Musikverein Ottenbach 1881-1981 Seite 12

Kaspar Hegetschweiler = Muse - Chäpper Ungedeutet

Ernst Schoch = Schoche - Chäpper †Aug. 1994 80 Jahre, ungedeutet


Arztpaxis Dr. Villiger, Affolternstrasse 21, Ottenbach

Bis 1960 bestand im heutigen Empfangs-/Büroraum/Wartezimmer ein Stoffladen. Auch Hüte wurden dort gemacht. (Strohindustrie) Den Laden hat eine Familie Hegetschweiler betrieben. Deutung von "Chappe" machen.(2)

(2)Quelle: Heiner Egli, Jonentalstrasse 6


Zurück zu Übernamen,Spitznamen, Beinamen in Ottenbach